Fragen und Antworten

Hast du Fragen zum Mentoring-Programm?

Hier findest du Antworten darauf.

Was ist ein Mentoring-Programm?

In einem Mentoring-Programm arbeitet eine berufserfahrene Person (Mentorin oder Mentor) mit einem weniger berufserfahrenen Person (Mentee) für eine vorgegebene Zeit zusammen. Ziel ist es, die Mentees in ihren persönlichen und beruflichen Entwicklungen zu unterstützen. Die Mentorin nimmt die Rolle einer unabhängigen Beraterin ein. Das Mentoring ist geprägt von gegenseitigem Vertrauen.

Was erwartet mich beim Mentoring-Programm Swiss TecLadies?

Beim Mentoring-Programm Swiss TecLadies arbeitest du zehn Monate lang mit einer dir zugeteilten Mentorin zusammen. Das Programm besteht aus individuellen Aktivitäten zwischen euch beiden. Die Mentorin aus technischen oder informatischen Berufen führt dich in neue Welten ein und zeigt dir wie Schulwissen in der Praxis Anwendung findet. Zudem organisieren wir für dich spannende Besichtigungen, Persönlichkeitstrainings und Workshops. Dort triffst du auch auf Gleichgesinnte.

Was wird von mir beim Mentoring-Programm Swiss TecLadies erwartet?

Du bist an Technik und Informatik interessiert und bereit, dich über zehn Monate lang mit deiner Mentorin regelmässig auszutauschen – per Email und vor Ort. Zudem nimmst du am Welcome- und am FarewellDay teil sowie an weiteren Workshops und Besichtigungen. Diese finden meist am Samstag oder an einem Mittwochnachmittag statt.

Was nützt mir das Mentoring-Programm Swiss TecLadies?

Im Mentoring-Programm siehst du wie Schulwissen in der Praxis Anwendung findet. Du lernst technische und informatische Berufswelten kennen und kannst einschätzen, ob dies für dich in Frage kommt. Zudem kannst du deine Persönlichkeit stärken und lernst Mädchen kennen, die dieselben Interessen teilen wie du.

 

 

Wie lange dauert das Mentoring-Programm Swiss TecLadies?

Das Mentoring-Programm Swiss TecLadies dauert zehn Monate – vom 22. September 2018 (WelcomeDay) bis zum Juni 2019 (FarewellDay).

Wie kann ich mich zum Mentoring-Programm anmelden?

Die Qualifizierung für das Mentoring-Programm findet durch die Teilnahme an der Online-Challenge statt. Der Start der nächsten Online-Challenge erfolgt im Frühling 2020. Wenn du dort gut abgeschnitten hast und du dich im 7., 8., 9. oder 10. Schuljahr befindest, werden wir dich auffordern, dich für das Mentoring-Programm zu bewerben.

Kann ich meine Mentorin selber auswählen?

Nein, wir werden dir eine Mentorin zuteilen. Wir achten darauf, dass ihr örtlich nahe beieinander seid. Zudem kannst du deiner Mentorin vorschlagen, dass ihr zusammen eine andere Mentorin besucht, die dir besonders sympathisch ist oder deren Beruf du genauer kennenlernen möchtest.