Mentoring

Amelie, Karatemeisterin und Fan von Naturphänomenen

Lerne Amelie kennen, eines der neuen Gesichter unserer neuen Kampagne, die mit Klischees aufräumt und über ihre Erfahrungen in unserem Mentoring-Programm erzählt.

Eine technische Seite zu haben, was bedeutet das für dich?

Es bedeutet Lösungen und Auswege zu suchen, die normalerweise nicht beachtet werden. Und die reine Faszination für das technische Potenzial für unsere Gesellschaft.

Macht dich eine Vorliebe für Technik zwangsläufig anders als andere junge Mädchen?

Ich bin selbstbewusster in der Gewissheit, dass ich einen Weg für mich gefunden habe, von dem ich weiss, dass er mir sehr viel Spass machen wird und der so eine tolle Zukunft hat. Mich begeistern andere Sachen und ich sehe komplizierte Technik, wo andere einfach alltägliche Sachen sehen.

Was ist die Verbindung zwischen deiner Leidenschaft und der Technik?

Karate ist ein ständiges Streben nach Effizienz. Die grösste Kraft oder Geschwindigkeit aufzubringen, ohne dass die Gegnerin merkt, dass man einen Angriff plant. Nicht nur die beste Position des Körpers ist durch Physik definiert sondern noch so viel mehr in unsere Karatetechnik.

Was fasziniert dich an Technik?

Der ständige Wandel und das Verstehen von natürlichen Phänomenen. Technik lässt uns Orte besuchen, die der Mensch eigentlich nicht erreichen könnte. Und dort begegnen wir Spezien oder Mineralien, die uns in der Evolution weiter katapultieren oder die Fehler vergangenen Generationen beheben können.

Was hat dir das Mentoring-Programm gebracht?

Ich durfte unglaubliche Frauen kennenlernen, die täglich grossartiges leisten in ihren Gebieten. Ich durfte in vielen Firmen „hinter den Vorhang“ schauen und habe dadurch eine bessere Vorstellung bekommen davon, was ich wertschätze in einem späterem Beruf.

Was würdest du den Mädchen raten, die sich vielleicht nicht getrauen oder noch nicht sicher sind, sich für das Mentoring-Programm von Swiss TecLadies zu bewerben? 

Wenn du auch nur ein kleines bisschen interessiert bist, meld dich an. Du darfst an so viele tolle Events, auch nach dem Mentoring-Programm. Du hast Zugriff auf ein schweizweites Network voller Frauen in technischen Berufen. Und du kannst dich trauen. Es sind nur Mädchen und Frauen da und es sind alle super nett und zeigen dir genau, wieso es Frauen braucht in diesen „Männerberufen“.

Ich interessiere mich für das Mentoring-Programm!
Das Mentoring-Programm 2022-2023 auf einen Blick
Mentoring

24.05.22

Das Mentoring-Programm 2022-2023 auf einen Blick

Bewirb dich jetzt für das Mentoring-Programm!
Mentoring

16.05.22

Bewirb dich jetzt für das Mentoring-Programm!