Mentoring

Webinar "Die Wissenschaft des Glücks" - Beitrag von Rachel

Weshalb es sich lohnt glücklich zu sein

 

Text von Rachel, Mentee Swiss TecLadies

 

Im Workshop "Die Wissenschaft des Glücks" haben wir die verschiedenen Aspekte des Glücks angeschaut. Laura Rijks hat sich vorgestellt und anschliessend Fragen gestellt, bei den wir unsere Meinung sagen konnten.

 

Eine Studie hat gezeigt, dass 68% der Jugendlichen sich als glücklich bezeichnen. Glück ist eine Eigenschaft, die wir zu 40% antrainieren können. Beziehungen zu Freunden und Familie sowohl das physische und psychische Wohlbefinden machen die Jugendlichen am meisten glücklich. Druck in der Schule verschlimmert für viele den Gemütszustand. Jetzt in der Corona-Zeit leiden vor allem Jugendliche vermehrt unter Depressionen.

 

Es gibt 12 Strategien, die wir fürs glücklicher werden trainieren können. Wir haben fünf davon zusammen angeschaut. In Gruppen haben wir eine Strategie vertieft. Einen Trick, den wir aus unserer Gruppe mit auf den Weg bekommen haben, ist:

 

Wenn herumschwirrende Gedanken dich beschäftigen, bringe diese zu Papier, zum Beispiel in Form eines Briefes oder Emails an eine Person oder eine Institution gerichtet. Dieser Text muss nie abgeschickt werden und kann ruhig im Papierkorb verschwinden. Allein das Niederschreiben der Gefühle und Gedanken beruhigt.

 

 

 

Agenda

30.05.21

Mobile App Design: Kreiere deine eigene App

Agenda Network

21.05.21

TecLadies@Lunch "Women's empowerment" mit Greta Patzke